Asteroid im Vorbeiflug

Am Dienstag bekommen wir Besuch von einem Asteroiden. Laut den Angaben der Nasa wird er zwar nicht auf der Erde einschlagen, doch kommt er bedrohlich nahe an unseren Planeten. Wobei das Wort "nah" im astronomischen Sinn etwas anders definiert wird, denn tatsächlich beträgt der Abstand am nächsten Punkt immer noch mehr als 537000 Kilometer. Das ist dann die 1,3 fache Entfernung zwischen dem Mond und der Erde. Der Asteroid hat eine Größe von ein paar hundert Meter. Bei einem Einschlag dieser Größenordnung gäbe es sicherlich katastrophale Schäden. So aber können wir ihn in aller Ruhe mit ganz einfachen Hobbyteleskopen beobachten, oder zumindest die Menschen auf der Nachtseite. Leider erreicht der Asteroid aber erst gegen 9:33 Uhr deutscher Zeit den kürzesten Abstand zur Erde.

27.1.08 23:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen